PET

PET:

Einführung - Polyethylenterephthalat
Das Material Polyethylenterephthalat, ist im Allgemeinen durch die weitverbreiteten Kunststoff PET-Flaschen bekannt. PET ist ein thermoplastischer Kunststoff, welcher zur Herstellung von einem PETG Filament mit Glykol modifiziert wird. Glykol ist außergewöhnlich transparent und zeichnet sich darüber hinaus durch eine äußerst geringe Viskosität aus. Im Gegensatz zu herkömmlichen PET-Kunststoffharz, ist ein PETG Filament, aufgrund der Modifizierung in seiner molekularen Struktur unregelmäßig.

... mehr...
PET

Polyethylenterephthalat (PET): PET-Kunststoffe sind...



Namen für das Drucker-Material PETG Filament
Das PETG Filament stellt, neben den typischen 3D-Drucker-Kunststoffen wie PLA Filament und ABS, eine weitere Variante von gängigen Druck-Materialien dar.
Für das, mit Glykol modifizierte Polyethylenterephthalat-Druck-Material, gibt es einige Schreibweisen. Neben der gängigsten Variante „PETG Filament“, werden zudem auch die Schreibweisen „PET-G Filament“, „PET G“, oder auch „P.E.T.G“ häufig verwendet.   

Das PETG Filament als 3D-Drucker-Material für Einsteiger
Die Druck-Eigenschaften von PETG Filament sind vergleichbar einfach, wie beim alternativen Drucker-Material PLA. Das PETG Filament ist insbesondere für 3D-Drucker-Einsteiger ein gutes Anfangs-Material, da das „Warpingrisiko“ äußerst gering ist und PETG Filament im Druck-Prozess verhältnismäßig geruchslos ist. Darüber hinaus, werden für einen Druck mit PETG Filament keiner weiteren Add-ons für den Drucker benötigt. Die effektive Viskosität von PETG Filament sorgt für enorme Druck-Geschwindigkeiten von bis zu 100 mm/s. Das Drucker-Material PETG Filament, bietet in transparent optimale Voraussetzungen hinsichtlich mechanischer Anwendungen für sowohl Einsteiger, als auch professionelle Anwender. Der verlässliche Kunststoff ist neben der Ausführung in transparent, auch in Farben wie rot und blau, zum Einfärben verwendbar. PETG Filament ist allerdings auch als bereits eingefärbtes Material, in bspw. rot oder blau erhältlich.  

Weitere Eigenschaften von PETG Filament

Das mit Glykol modifizierte PET, ist ein drucker-freundliches Filament, welches sich ausgezeichnet für den 3D-Druck eignet. Neben den geruchsneutralen, klaren und robusten Eigenschaften von PETG Filament, zeichnet sich das Filament durch seine Schlagfestigkeit und seine enorme Flexibilität im Hinblick auf das Material aus. Darüber hinaus weist das Drucker-Material PETG Filament kaum Anfälligkeit für einen Warp-Effekt auf und nimmt zudem kein Wasser auf. PETG Filament ist darüber hinaus, zur Verwendung für Lebensmittel als Material unbedenklich und witterungsbeständig. Damit verbindet das Material die Vorteile von Druck-Material-Alternativen, wie PLA Filament und ABS. Auch für medizinische Zwecke eignet sich das Drucker-Material PETG Filament demnach sehr gut. Im Folgenden werden die Eigenschaften von PETG Filament noch einmal stichpunktartig aufgelistet:

  • Kaum Warp-Effekt
  • Hohe Robustheit bei gleichzeitiger Flexibilität
  • In transparent und in transparent mit Farbton in bspw. Rot oder Blau erhältlich
  • Hydrophobe Beschaffenheit, Filament nimmt kein Wasser auf
  • Geringe Viskosität
  • Für Lebensmittel verwendbar
  • geruchsneutrales Drucken möglich 
  • Hohe Beständigkeit gegenüber Witterung

 

Anwendungsbereiche des PETG Filament
PETG Filament ist in erster Linie für 3D-Drucker-Anwendungen vorgesehen. Das Material PET eignet sich mithilfe der Glykol-Modifizierung ausgezeichnet, sowohl für Einsteiger, als auch für professionelle Druck-Anforderungen. Im Folgenden werden einige typische Anwendungsbereiche für PETG Filament aufgelistet:

  • Behälter für Lebensmittel
  • Vasen und ähnliche Gefäße
  • Medizinische Artikel und Anwendungen
  • Technische Ummantelungen in transparent
  • Vordächer und Balkonverkleidungen
  • Anwendungen, die Transparenz benötigen

 

Vergleich von Drucker-Material: PETG Filament, ABS und PLA
Die Haltbarkeit und die Robustheit vom Material PETG Filament, sind wohl die größten Vorteile gegenüber sowohl herkömmlichen PET, als auch den alternativen Materialien für Drucker, wie ABS und PLA Filament. Gegenüber dem Drucker-Material ABS, besitzt PETG Filament eine deutlich höhere Schlagfestigkeit. PETG Filament kombiniert darüber hinaus die Vorteile von ABS und PLA Filament, indem das Material einerseits – genau wie ABS – eine hohe Beständigkeit gegenüber Temperatur aufweist und auf der anderen Seite – ähnlich wie PLA Filament – verhältnismäßig leicht für Druck-Vorgänge verwendbar ist. Gegenüber den beiden Druck-Materialien ABS und PLA Filament, liegt der wohl größte Vorteil von PETG Filament allerdings in seiner Strukturweise, die einen Warp-Effekt beinahe gänzlich ausschließt. Durch diese Eigenschaft lässt sich das PETG Filament ohne großen Optimierungsaufwand, für den Druck von beinahe zerrungsfreien 3D-Objekten verwenden.

Vor- und Nachteile von PETG-Filament für Drucker-Erzeugnisse
Neben etlichen Vorzügen des Drucker-Materials PETG Filament, ist es gegenüber anderen Materialen vergleichsweise anfällig für Kratzer und ähnliche Beschädigungen der Oberfläche. Diese Anfälligkeit vom Filament ist zwar unter anderem auch von der Oberflächenbeschaffenheit der entsprechenden Drucker-Erzeugnisse abhängig, sollte aber bei der Wahl des bevorzugten Druck-Materials trotzdem entsprechend berücksichtigt werden. Ebenso sollte auf, teilweise erhebliche Preisdifferenzen zwischen PETG Filament, ABS und PLA Filament geachtet werden. PETG Filament ist in der Regel um Einiges teurer, als das alternative Druck-Material PLA Filament. Auch ABS liegt preislich unterhalb von PETG Filament. Aufpreise gegenüber PLA Filament und ABS, liegen für das beliebte PETG Filament oftmals zwischen etwa 10€ bis 20€. Die wichtigsten Vor- und Nachteile des PETG Filament werden im Folgenden nochmals stichpunktartig aufgelistet:

Vorteile:

  • PETG Filament vereint Vorteile von PLA Filament und ABS
  • Hohe Hitzebeständigkeit sowie Haltbarkeit
  • Verhältnismäßig einfach für Druck-Vorgänge
  • Hohe Schichthaftung des Materials
  • PETG Filament ist wie auch PET-Material recycelbar
  • Drucker-Erzeugnisse aus PETG Filament sind auch ohne Heizbett herstellbar
  • PETG Filament in transparent und in Farben wie Rot oder Blau erhältlich

Nachteile:

  • PETG Filament ist teurer als PLA Filament oder ABS
  • PETG Filament besitzt eine gewisse Anfälligkeit gegenüber Kratzern
  • Trotz einfacher Handhabung von PETG Filament, ist die Verarbeitung aufwendiger als bei PLA Filament